sw1.jpg - 182.03 KB sw2.jpg - 236.54 KB

 

 

Siegfried Widera  

 

Mitglieder des Verbandes und der Arbeitsgruppe Grenze gedachten anlässlich des 50. Jahrestages der Wiederkehr des feigen Mordanschlages auf Uffz. Siegfried Widera und seinen Posten.

 

Dieser wurde am 23. August 1963 im Grenzabschnitt der Massantebrücke im Berliner Stadtteil Johannisthal von zwei Verbrechern verübt, an dessen Folgen Uffz. Widera am 08. September 1963 verstarb.

 

Zur Ehrung Siegfried Wideras legten wir sowohl am Ort der feigen Tat am 23. August 2013 als auch am 08. September auf dem Friedhof Gorenzen, seiner letzten Ruhestätte, Gebinde mit dem Versprechen nieder, den in Ausübung ihres Dienstes an den Staatsgrenzen der DDR ums Leben gekommenen Grenzern ein ständiges Andenken zu bewahren.

 

Ihr seid nicht vergessen!

 

sw3.jpg - 197.96 KB sw4.jpg - 265.16 KB

 

 

Aktuelles/Neuigkeiten

 

 

 

  Neuerscheinungen

 

 Halt!- Stehenbleiben! 

 Buch über die Grenze und das Grenzregime der DDR, 

 

 "Soldaten für den Frieden"

Frieden war und ist unser Lebensinhalt 

 

Tod an der Grenze - ein tragisches Kapitel deutscher Teilung

 

Grenzbrigade Küste - DDR Grenzsicherung zur See

s.Literatur

 

 Termine

Datum Zeit Ort Gegenstand

15.09. 2017

10.00 ND-Gebäude Tagung AG-Grenze

13.10. 2017

13.00  Bestensee

 

Rekognosierung,

Einrichtung Tagungsraum

14.10. 2017

09.30 Bestensee 32. Grenzertreffen (s.Zentrale Treffen)

 

?>