Befehl Nr. 1
Über die Organisation der militärischen Administration zur Verwaltung der sowjetischen Okkupationszone in Deutschland.
(Vom 9. Juni 1945)

 


 

 

 

 

 

 

 

9. Juni 1945 Stadt Berlin
Hiermit wird zur allgemeinen Kenntnis folgendes bekanntgegeben:


1. Zur Durchführung der Kontrolle über die Erfüllung der Deutschland durch die bedingungslose Kapitulation auferlegten Bedingungen und zur Verwaltung der sowjetischen Okkupationszone in Deutschland wurde die Sowjetische Militärische Administration gebildet.

2. Zum Obersten Chef der Sowjetischen Militärischen Administration wurde ich ernannt.
Zum ersten Stellvertreter des Obersten Chefs der Militärischen Administration wurde Armeegeneral W. D. Sokolowski ernannt.
Zum Stellvertreter des Obersten Chefs in Sachen der Ziviladministration wurde Generaloberst I. A. Serow ernannt.
Zum Stabschef der Sowjetischen Militärischen Administration wurde Generaloberst W. W. Kurasow ernannt.

3. Der Standort der Sowjetischen Militärischen Administration ist die Stadt Berlin.


Der Oberste Chef der Sowjetischen
Militärischen Administration
Oberbefehlshaber der Sowjetischen Okkupationstruppen
in Deutschland

Marschall der Sowjetunion G. K. Shukow

Der Stabschef der Sowjetischen
Militärischen Administration

Generaloberst W. W. Kurasow

 

Aktuelles

 

 32. Grenzertreffen  - siehe Treffen/zentraleTreffen

 

Termine

Datum Zeit Gegenstand

20.01. 2018

10.00 Tagung AG-Grenze  ND-Gebäude

 

Neuigkeiten

 

Offener Brief zu dem Buch "Halt - Staatsgrenze!"  s. Literatur - Standpunkte/Meinungen

 

 Neuerscheinungen / Literatur

  • " Vom Knecht zum General " Eine beeindruckende Autobiographie eines Zeitzeugen - siehe Literatur
  • " Grenzbrigade Küste - DDR" - Grenzsicherung zur See - siehe Literatur
  • " Halt!- Stehenbleiben! " Buch über die Grenze und das Grenzregime der DDR - siehe Literatur
  • "Soldaten für den Frieden" Frieden war und ist unser Lebensinhalt - siehe Literatur
?>