Offener Brief  

 

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Potsdam veröffentlichte

2016 eine Studie von Major Jochen Maurer unter dem Titel  " Halt - Staatsgrenze !" über den Alltag, Dienst

und die Innenansichten der Grenztruppen der DDR.

Diese Veröffentlichung mit sachlichen Fehlern, unbewiesenen Behauptungen, Unwahrheiten, Verfälschungen

und einer Vielzahl widersprüchlicher Aussagen veranlaßte zum Widerspruch.

 

Die Autoren: Oberst a. D. Dr. Hartmut Jentsch, Oberstleutnant a. D. Dr. sc. Artur Pech und

Oberst a. D. Dr. Rolf Ziegenbein von den ehemaligen Grenztruppen der DDR wählten dazu die Form eines

Offenen Briefes an den Kommandeur Oberst Dr. Mack.

 

 

Hier der Brief als pdf

 

Aktuelles

34. Grenzertreffen  - siehe Treffen/ZentraleTreffen

"1939 - 1989 - 2019  Jahrestage zum Nachdenken"

----------------------------------------------------------------------------------

=> Berichte von den Treffen in Chodova Plana, Probstzella, Sonneberg und in Krasna

----------------------------------------------------------------------------------

Datum

Zeit

Gegenstand

20.09.2019 10.00 AG Grenze
26.10..2019 09.30 Grenzertreffen Bestensee
15.11.2019 10.00 AG Grenze
     
     
     

 

 

Neuigkeiten

 

Offener Brief zu dem Buch "Halt - Staatsgrenze!"  s. Literatur - Standpunkte/Meinungen

 

 Neuerscheinungen / Literatur

  • " Vom Knecht zum General " Eine beeindruckende Autobiographie eines Zeitzeugen - siehe Literatur
  • " Grenzbrigade Küste - DDR" - Grenzsicherung zur See - siehe Literatur
  • " Halt!- Stehenbleiben! " Buch über die Grenze und das Grenzregime der DDR - siehe Literatur
  • "Soldaten für den Frieden" Frieden war und ist unser Lebensinhalt - siehe Literatur
?>