"Ein Leben in Reih und Glied"

 Autobiografie

 Horst Liebig

 Aufregende Episoden aus dem Leben des Autors: Kindheit und Jugend in der Zeit des Faschismus,

 Bombenangriffe  und Kriegserlebnisse. Den  wichtigsten Teil seines Lebens diente er bei den Grenztruppen

 der DDR. Man erfährt  Zusammenhänge, Hintergründe und  Insiderinformationen aus dem Dienst der

 Grenzsoldaten. Kritisch und  selbstkritisch schätzt der Autor seine Tätigkeit als Berufsoffizier und  Journalist

 an der Staatsgrenze der DDR ein,  benennt dabei Defizite, schildert Widersprüche und zieht seine

 Schlussfolgerungen. 

 Nora Verlagsgemeinschaft Dyck & Westerheide
 ISBN 3 - 86557 - 098 - 4

Aktuelles

35. Grenzertreffen  - 24.10.2020 Bestensee

Thema wird noch präzisiert

----------------------------------------------------------------------------------

=> siehe auch Politik aus anderer Sicht

----------------------------------------------------------------------------------

Datum

Zeit

Gegenstand

21.02.2020 10.00 AG Grenze
20.03..2020 10.00 AG Grenze
17.04.2020 10.00 AG Grenze
15.05.2020 10.00 AG Grenze
19.12.2020 10.00  AG Grenze
     

 

 

Neuigkeiten

 

Offener Brief zu dem Buch "Halt - Staatsgrenze!"  s. Literatur - Standpunkte/Meinungen

 

 Neuerscheinungen / Literatur

  • " Vom Knecht zum General " Eine beeindruckende Autobiographie eines Zeitzeugen - siehe Literatur
  • " Grenzbrigade Küste - DDR" - Grenzsicherung zur See - siehe Literatur
  • " Halt!- Stehenbleiben! " Buch über die Grenze und das Grenzregime der DDR - siehe Literatur
  • "Soldaten für den Frieden" Frieden war und ist unser Lebensinhalt - siehe Literatur
?>