18. Grenzertreffen

 

      der ehemaligen Angehörigen und Zivilbeschäftigten des GR-15 SONNEBERG

 

 


Am 26.Mai 2018 trafen sich ehemalige Grenzer des GR- 15 SONNEBERG, mit ihren Ehefrauen und Lebenspartnern 

in Rabenäußig zu ihrem

                                                   18.Traditionstreffen.

 

Sie reisten aus Dietzhausen, Erfurt, Löbau, Gera, Zeulenroda, Plauen, Freital, Freiberg, Bayreuth, Kulmbach,

Jena, Sondershausen, Bad Soden, Wurzen, Weida und aus der Sonneberger Umgebung an.

 

Keinem war der Weg zu weit, sie folgten der Einladung und zeigten Zusammengehörigkeit und Verbundenheit.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung , konnten sie sich das, wie immer sehr delikate Mittagsessen,

Erbsensuppe mit Bockwust, schmecken lassen. 

 

In der Rede des Vorsitzenden der Initiativgruppe der ehemaligen Angehörigen und Zivilbeschäftigten

des GR-15 SONNEBERG, Oberstleutnant a.D. Egon Hammerschmidt,konnte dieser 61 Teilnehmer und sieben

Neuzugänge begrüßen.  

 

Die Grüße der Regionalgruppe Schwerin überbrachte das Vorstandsmitglied und Leiter 

der Regionalgruppe Major a.D. Rainer Paskowski.

Grüße vom Verband zur Pflege der Traditionen der NVA und der GT der DDR e.V. wurden übermittelt.

 

Oberstleutnant a.D Gerit Kaiser, ehemaliger Angehöriger des GR-15 und Vorstandsvorsitzender der „Freunde

der Grenzkompanie Posseck“wurde herzlichst begrüßt.

 
Die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Kameradschaft „Florian Geyer“ e.V. wurde von Oberstleutnant a.D.

Harald Hentschel verlesen. Seine persönliche Spende wurde mit großem Beifall bedacht.

 

Die Namen der 29 Angehörigen, welche aus gesundheitlichen,terminlichen und anderen Gründen entschuldigt nicht

teilnehmen konnten,wurden verlesen.


Gewürdigt wurde die sehr gute Traditionsarbeit im ehemaligen GR-15 des letzten Jahres.

Insgesamt 9 Treffen und Veranstaltungen mit insgesamt 213 Teilnehmern konnten durch den Vorsitzenden

hervorgehoben werden. 

 

In einer Gedenkminute wurde an die 8 verstorbenen Grenzer und Grenzerfrauen gedacht.

 

Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto mit der Traditionsfahne des Grenzregiment-15 „Herbert Warnke“

und Gruppenaufnahmen der Bereiche PA und Pionierwesen des ehemaligen GR-15, wurde zum gemütlichen Teil des

Treffens übergegangen.

Das herrliche „Bilderbuchwetter“ im Biergarten des Waldhotels wurde zu Gesprächen über die Grenzerzeit,

die Politik und das heutige Leben genutzt.

 

Eine Spendenaktion wurde mit großen Erfolg durchgeführt. Der herzliche Dank gilt allen Spendern!

 

Alle Teilnehmer bekamen zur Erinnerung an das 18.Treffen einen grünen Kugelschreiber mit der Beschriftung

- Ehem. AGT und ZB des GR-15 SONNEBERG-.

 

Vor dem gemeinsamen Kaffeetrinken wurden 5 verdiente ehemalige Grenzer mit einer Ehrenurkunde durch den

Vorsitzenden ausgezeichnet.

 

Den Ausklang der gelungenen,lockeren , gemütlichen und schönen Veranstaltung, bildete das wie immer,

das schmackhafte Abendbrot bei toller Stimmung!

 

                                       Am 25. Mai 2019 sehen wir uns zum 19.Treffen wieder!

 

Danke den Organisatoren und allen Teilnehmern des 18.Traditionstreffen.

 

Auf der Grundlage einer Information von 

 

Egon Hammerschmidt
Oberstleutnant a.D.

 

 

Aktuelles

34. Grenzertreffen  - siehe Treffen/ZentraleTreffen

"1939 - 1989 - 2019  Jahrestage zum Nachdenken"

----------------------------------------------------------------------------------

=> Berichte von den Treffen in Chodova Plana, Probstzella, Sonneberg und in Krasna

----------------------------------------------------------------------------------

Datum

Zeit

Gegenstand

20.09.2019 10.00 AG Grenze
26.10..2019 09.30 Grenzertreffen Bestensee
15.11.2019 10.00 AG Grenze
     
     
     

 

 

Neuigkeiten

 

Offener Brief zu dem Buch "Halt - Staatsgrenze!"  s. Literatur - Standpunkte/Meinungen

 

 Neuerscheinungen / Literatur

  • " Vom Knecht zum General " Eine beeindruckende Autobiographie eines Zeitzeugen - siehe Literatur
  • " Grenzbrigade Küste - DDR" - Grenzsicherung zur See - siehe Literatur
  • " Halt!- Stehenbleiben! " Buch über die Grenze und das Grenzregime der DDR - siehe Literatur
  • "Soldaten für den Frieden" Frieden war und ist unser Lebensinhalt - siehe Literatur
?>